stage

Bioenergie-Kalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um die Bioenergie, Biogas, Biomasse. Einfache Themensuche und interessante Bioenergie-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
07.10.2019 - 11.10.2019AHK-Geschäftsreise Madagaskar: Dezentrale Energieverso...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Renewables Academy (RENAC) AG


Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Madagaskar: Dezentrale Energieversorgung für die Industrie und Mini-Grids

07.10.2019 - 11.10.2019

Tagungsort

Antananarivo
 
 Antananarivo

Anmeldung und Information

Tel.:030 5870 870 17
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Hersteller, Industrie

Infos zur Veranstaltung

Auf der eintägigen Fachkonferenz am 08.10.2019 in Antananarivo haben Sie als Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen dem madagassischen Fachpublikum zu präsentieren, welches sich aus Vertretern der Wirtschaft, Politik und Verbänden aus Madagaskar zusammensetzt.

An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine bei madagassischen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Ihre Wünsche werden im Vorfeld mit Hilfe eines Unternehmensfragebogens abgefragt und dann bei der Auswahl der Gespräche berücksichtigt.




Anmeldung

Tel.:030 5870 870 17
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Madagaskar: Dezentrale Energieversorgung für die Industrie und Mini-Grids

Tagungsort

Antananarivo
 
 Antananarivo

Anmeldung und Information

Tel.:030 5870 870 17
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Hersteller, Industrie

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

https://www.renac.de/projects/current-projects/exportinitiative-energie/subsahara-afrika/gr-mg-19/



Anmeldung

Tel.:030 5870 870 17
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
06.10.2019 - 10.10.2019AHK-Geschäftsreise VAE: Energieeffizienz in der Indust...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Renewables Academy (RENAC) AG


Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise VAE: Energieeffizienz in der Industrie

06.10.2019 - 10.10.2019

Tagungsort

Dubai
 
 Dubai

Anmeldung und Information

Tel.:030587087013
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Industrie

Infos zur Veranstaltung

Im Rahmen der Exportinitiative Energie organisiert die Deutsch-Emiratische Industrie- und Handelskammer (AHK) gemeinsam mit RENAC eine AHK-Geschäftsreise zum Thema „Energieeffizienz in der Industrie“ in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Auf der Fachkonferenz am 06.10.2019 in Dubai haben Sie die Möglichkeit, Ihr Leistungsangebot dem emiratischen Fachpublikum zu präsentieren und für Sie organisierte b2b-Gespräche zu führen. An den Folgetagen organisiert die AHK auf Sie zugeschnittene, individuelle Gesprächstermine mit potentiellen Geschäftspartnern vor Ort, die zuvor individuell mit Ihnen abgestimmt werden.

Informationen zum Zielmarkt

Um die Abhängigkeit vom Öl und Gassektor zu verringern und die sinkenden Subventionen auszugleichen, planen die Vereinigten VAE seit einigen Jahren eine Diversifizierungsstrategie und damit den Ausbau der produzierenden Industrie. Schwerpunkte werden dabei auf die Lebensmittelproduktion, energieintensive Industrien wie Aluminium und Stahl sowie die Petrochemie gesetzt. In den kommenden fünf Jahren werden im Öl und Gassektor/Petrochemie Investitionen von ca 109 Mrd USD erwartet. In diesem Zusammenhang spielt auch das Thema Energieeffizienz eine zunehmende Rolle.

Mit den niedrigen Ölpreisen wird der Anreiz in der Öl- und Gasbranche größer, die operativen Kosten zu verringern und die Margen dadurch zu erhöhen. Mit dem Merger zwischen Emirates Aluminium (Emal) und Dubai Aluminium (Dubal), zu Emirates Global Aluminium (EGA) ist die fünft größte Aluminiumschmelze der Welt entstanden. In dem Zusammenhang werden Modernisierungsmaßnahmen der älteren Produktionseinheiten geführt, die insbesondere zu einer erhöhten Energieeffizienz führen sollen. Weitere erfolgreiche Projekte wurden in den letzten Jahren in den Bereichen Petrochemie, Baumaterialien (wie Zement), Kabelproduktion, Weiterverarbeitung von Aluminium und Lebensmittel umgesetzt. Die VAE haben erste Zertifizierungsstandards eingeführt. Während ausländische Zertifizierungsstandards wie zum Beispiel Leadership in Energy and Environmental Design (LEED) vorrangig Anwendung finden, wurden auch eigene spezifische Standards entwickelt. So sind in Abu Dhabi Estidama und der Standard für Masdar City für den Markt entwickelt worden. Alle lokalen Standards sind jedoch an internationale Standards angelehnt. Während momentan der Industriebereich von größeren Subventionssenkungen im Energiebereich ausgenommen ist, um somit Investitionen nicht abzuschrecken, gibt es Prognosen, dass der Schwerpunkt auf Energieeffizienz im Industriebereich zunehmen wird. Erste Gespräche mit Produktionsunternehmen stießen bei lokaler Seite auf Interesse, energieeffiziente Technologien einzusetzen. Insbesondere der Lebensmittelsektor versucht momentan im Hinblick auf Kostensenkung der Energiepreise, seine Produktionsabläufe zu optimieren.

Die Energieeffizientere Aufstellung von Produktionsanlagen geht Hand in Hand mit den Digitalisierungsbestrebungen der VAE, bei denen sie eines der führenden Länder weltweit ist.

Frühzeitige Kontaktaufnahme zu potentiellen Kunden ist Voraussetzung für den Markterfolg. Die Einsetzung von energieeffizienten Technologien im Industriebereich können schon in der Planungsphase geplanter Industrieprojekte eingebracht werden. Darüber hinaus bestehen ebenfalls Chancen bei Erneuerungen von bestehenden Anlagen.

https://www.renac.de/projects/current-projects/exportinitiative-energie/nordafrika-nah-und-mittelost-mena/gr-vae-19/



Anmeldung

Tel.:030587087013
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise VAE: Energieeffizienz in der Industrie

Tagungsort

Dubai
 
 Dubai

Anmeldung und Information

Tel.:030587087013
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Industrie

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030587087013
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
29.09.2019 - 03.10.2019AHK-Geschäftsreise Ägypten: Biogas und Biomasse
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Renewables Academy (RENAC) AG


Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Ägypten: Biogas und Biomasse

29.09.2019 - 03.10.2019

Tagungsort

Kairo
 
 Kairo

Anmeldung und Information

Tel.:030587087013
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Hersteller, Industrie

Infos zur Veranstaltung

Im Rahmen der Exportinitiative Energie organisiert die Deutsch-Arabische Industrie- und Handelskammer (AHK) gemeinsam mit der Renewables Academy AG eine AHK-Geschäftsreise zum Thema „Biomasse & Biogas“ nach Ägypten.

Auf der Fachkonferenz am 30.09.2019 in Kairo haben Sie die Möglichkeit, Ihr Leistungsangebot dem ägyptischen Fachpublikum zu präsentieren und erste b2b-Gespräche zu führen. An den zwei Folgetagen organisiert die AHK auf Sie zugeschnittene, individuelle Gesprächstermine mit potentiellen Geschäftspartnern vor Ort, die zuvor individuell mit Ihnen abgestimmt werden.



Anmeldung

Tel.:030587087013
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Ägypten: Biogas und Biomasse

Tagungsort

Kairo
 
 Kairo

Anmeldung und Information

Tel.:030587087013
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Hersteller, Industrie

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030587087013
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
20.09.2019E-Mobilität – öffentliche Ladesäuleninfrastruktur ...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin


EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

E-Mobilität – öffentliche Ladesäuleninfrastruktur und kommunale Wirtschaft

20.09.2019

Tagungsort

Hotel Dietrich Bonhoeffer Haus
Ziegelstr 30
10117 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
Telefax:030209340731
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

 , Juristen, Stadtwerke

Infos zur Veranstaltung

Das EWeRK Institut veranstaltet am 20. September 2019 ein Fachseminar zum Thema "E-Mobilität – öffentliche Ladesäuleninfrastruktur und kommunale Wirtschaft" und lädt alle Akteure und insbesondere diejenigen der kommunalen Wirtschaft zum wissenschaftlichen und praktischen Austausch zu dieser hochaktuellen Thematik ein.

Eingangs wird Eva Ackermann (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) Perspektiven und Hemmnisse beim Ausbau der öffentlichen Ladesäuleninfrastruktur darstellen. Anschließend wird Dr. Katharina Boesche (IKT für Elektromobilität) die rechtlichen Anforderungen an kommunale Ladeeinrichtungen erläutern.

Wie sich Ausbau und Betrieb der Ladesäuleninfrastruktur vertriebsseitig gestalten wird Markus Schümann (mycity - Stadtwerke Uelzen) erläutern. Abschließend wird Dipl.-Wirtsch.-Ing. Tobias Wolff (Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG) einen Marktüberblick geben und über Herausforderungen des eichrechtskonformen Messens aus technischer Perspektive berichten.



Kosten

575 €

495 €

StudentInnen, BehördenmitarbeiterInnen und PressevertreterInnen wird eine kostenfreie Teilnahme ermöglicht.



Anmeldung

Tel.:030209340740
Telefax:030209340731
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

E-Mobilität – öffentliche Ladesäuleninfrastruktur und kommunale Wirtschaft

Tagungsort

Hotel Dietrich Bonhoeffer Haus
Ziegelstr 30
10117 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
Telefax:030209340731
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

 , Juristen, Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Programm

09.55 Uhr: Begrüßung und Moderation
Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, EWeRK

10.00 – 10.30 Uhr: Der Ausbau der öffentlichen Ladesäuleninfrastruktur – Perspektiven und Hemmnisse
Referentin: Eva Ackermann, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI, Referat G 22 – Elektromobilität)
10.30 – 10.50 Uhr: Diskussion

10.50 – 11.20 Uhr: Rechtliche Anforderungen an kommunale Ladeeinrichtungen – Mess- und Eichrecht, PreisangabenVO, LadesäulenVO
Referentin: Dr. Katharina Boesche, Leiterin Fachgruppe Rechtsrahmen IKT für Elektromobilität
11.20 – 11.40 Uhr: Diskussion

11.40 – 12.00 Uhr: Kaffeepause

12.00 – 12.30 Uhr: Ausbau und Betrieb der Ladesäuleninfrastruktur aus Sicht eines Stadtwerks
Referent: Markus Schümann, myctiy - Stadtwerke Uelzen
12.30 – 12.50 Uhr: Diskussion

12.50 – 13.20 Uhr: Marktüberblick und eichrechtskonforme Energiemessung innerhalb der deutschen Ladeinfrastruktur
Referent: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Tobias Wolff, Business Development Manager Smart-Grid, Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG
13.20 – 13.40 Uhr: Diskussion

13.40 Uhr: Mittagsimbiss / Ende der Veranstaltung



Anmeldung

Tel.:030209340740
Telefax:030209340731
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
21
22
26
27
28
30
01
02
03
04
05
06

Energiefirmen