stage

Ihre Suche im Bioenergiekalender

Bioenergie-Kalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um die Bioenergie, Biogas, Biomasse. Einfache Themensuche und interessante Bioenergie-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
23.11.2018Aktuelle Fragen zu dezentralen Versorgungsmodellen - Ab...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin


EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Aktuelle Fragen zu dezentralen Versorgungsmodellen - Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung; Mieterstrom

23.11.2018

Tagungsort

Besucherzentrum des DDR Museums
St. Wolfgang Str./Karl - Liebknecht Str. 2/1
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

 , Stadtwerke, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Sehr geehrte Damen und Herren,

das EWeRK veranstaltet am 23. November 2018 in Berlin ein Fachseminar zu Themenbereich „Dezentrale Versorgungsmodelle/Kundenanlagen/Mieterstrom“.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt im Bereich der Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung, zu der es ja bekanntlich zwei wichtige Urteile gab (OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 8.3.2018, Az.: 11 W 40/16 (Kart) und OLG Düsseldorf, Beschl. v. 13.06.2018, Az.: VI-3 Kart 48/17 (V).

Zudem werden aktuelle Fragestellungen zur Thematik "Mieterstrom" beleuchtet.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne eine Bescheinigung iSd. § 15 FAO aus.

Kosten

575,00 € regulär
495,00 € ermäßigt

Eine kostenfreie Teilnahme wird Mitarbeitern einer Behörde, Wissenschaftlern, wiss. Mitarbeitern an universitären Einrichtungen, Studenten/Referendaren sowie Pressevertretern bei Vorlage eines Legitimationsnachweises ermöglicht.

Anmeldung

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Aktuelle Fragen zu dezentralen Versorgungsmodellen - Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung; Mieterstrom

Tagungsort

Besucherzentrum des DDR Museums
St. Wolfgang Str./Karl - Liebknecht Str. 2/1
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

 , Stadtwerke, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

10.00 – 10.30 Uhr: Abgrenzung zwischen Netz und Kundenanlage
aus Sicht der Regulierungskammer Hessen
Referent: Gert Schäfer (Regulierungskammer Hessen)

10.30 – 10.50 Uhr: Diskussion

10.50 – 11.20 Uhr:
Abgrenzung zwischen Netz und Kundenanlage -
Perspektive der Deutschen Bahn AG
Referent: RA Dr. Johann Klinge (Deutsche Bahn AG)

11.20 – 11.40 Uhr: Diskussion

11.40 – 12.00 Uhr: Kaffeepause

12.00 – 12.30 Uhr: Abgrenzung zwischen Netz und Kundenanlage
aus anwaltlicher Perspektive
Referent: RA Martin Hack (Rechtsanwälte Günther, Hamburg)

12.30 – 12.50 Uhr: Diskussion

12.50 – 13.20 Uhr: Aktuelle Fragen zum Mieterstrom
Referent: RA Dr. Dirk Legler (Rechtsanwälte Günther, Hamburg)

13.20 – 13.40 Uhr: Diskussion

13.40 Uhr: Mittagsimbiss / Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
16.11.2018Aktuelle Fragen bei der Festlegung der Erlösobergrenze...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin


EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Aktuelle Fragen bei der Festlegung der Erlösobergrenzen Gas und Strom in der 3. Regulierungsperiode

16.11.2018

Tagungsort

Excellent Business Center im Hauptbahnhof Berlin
Europaplatz 2 
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Stadtwerke,  

Infos zur Veranstaltung
Die aktuell erfahrene sowie absehbare Genehmigungspraxis der Regulierungsbehörden bei der Festlegung von Ausgangsniveau, Erlösobergrenze und deren Anpassung für die 3. Regulierungsperiode stellt die Gas- und Stromnetzbetreiber vor neue
Herausforderungen.

Erneut wird die regulatorisch zugestandene Marge über die Reduktion des betriebsnotwendigen Eigenkapitals zusätzlich geschmälert – nicht nur im Ausgangsniveau, sondern zudem im Kapitalkostenaufschlag und -abzug. Dabei werden Netzbetreiber im Pacht-Dienstleistungsmodell besonders benachteiligt. Eine unübersichtliche Genehmigungs- und Beschwerdelandschaft bedingt darüber hinaus Informationsdefizite zu Ungunsten der Netzbetreiber.

Zielsetzung des Fachseminars des EWeRKs ist es daher, Ihnen einen umfassenden Überblick zu geben, um durch rechtzeitiges (Re-)Agieren proaktiv notwendige Schritte zur Sicherung der Erlöse der laufenden und kommenden Regulierungsperiode zu ergreifen. Dabei werden die Schnittstellen des Regulierungsmanagements vor allem zu den Bereichen Recht, Netzcontrolling und Rechnungswesen berücksichtigt. Basierend auf aktuellen Erkenntnissen werden konkrete Handlungsempfehlungen mit Blick auf bestehende Verträge, Beschwerdeverfahren, die kommenden Jahresabschlüsse sowie die Berichtspflichten gegenüber den Regulierungsbehörden abgeleitet und diskutiert.

Kosten

575,00 € regulär
495,00 € ermäßigt

Kostenfreie Teilnahme für Mitarbeiter einer Beho?rde, Wissenschaftler, wiss. Mitarbeiter an universitären Einrichtungen, Studenten/Referendare
und Pressevertreter bei Vorlage eines entsprechenden Legitimationsnachweises.

Anmeldung

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Aktuelle Fragen bei der Festlegung der Erlösobergrenzen Gas und Strom in der 3. Regulierungsperiode

Tagungsort

Excellent Business Center im Hauptbahnhof Berlin
Europaplatz 2 
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Stadtwerke,  

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Zunächst zeigt Dr. Christoph Sieberg (Flick Gocke Schaumburg) mögliche Beschwerdepunkte einer Beschwerde gegen die EOG-Festlegungen auf. Hierauf wird Prof. Dr. Jörg Rafael Heim (Hochschule Weserbergland) in diesem Zusammenhang aktuelle Brennpunkte darstellen. Dipl.-Ing. Dipl.-Kff. Silke Karlsson (ANPLICON GmbH) wird schließlich detaillierte Handlungsempfehlungen zu Regulierungsmanagement und Netzcontrolling geben.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und endet um 13:30 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagsimbiss.

Das genau Programm und die Zeitabläufe entnehmen Sie unseren Veranstaltungsinformationen unter: https://ewerk.rewi.hu-berlin.de/events/ dort finden Sie auch ein Anmeldeformular.

Anmeldung

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
29.01.2019Umweltverträglichkeitsprüfung im Leitungsbau
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Umweltverträglichkeitsprüfung im Leitungsbau

29.01.2019

Tagungsort

Renaissance Düsseldorf Hotel
Nördlicher Zubringer 6 
 Düsseldorf

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 / 28 44 94-143
Telefax:0 30 / 28 44 94-29143
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger, Juristen

Infos zur Veranstaltung

Programmschwerpunkte
  • UVP im Leitungsbau: Anwendungsbereich
  • UVP als Bestandteil des Planungsverfahrens
  • Wichtige Neuregelungen der UVPG-Novelle
  • Anforderungen an eine UVP
  • Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 25 VwVfG
  • UVP in der gerichtlichen Überprüfung


Hintergrund | Ziel

Eine vollständige und fehlerfreie Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist ein wesentlicher Baustein für eine erfolgreiche Trassenplanung bzw. Leitungsbauvorhaben für die öffentliche Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmeversorgung. Anfechtungsklagen von Netzausbaugegnern gegen Planfeststellungsbeschlüsse werden regelmäßig mit Verfahrensfehlern bei der Umweltverträglichkeitsprüfung begründet und führen leider immer wieder zum Erfolg! Profitieren Sie von den Praxiserfahrungen der Referenten und nutzen Sie den Workshop auch zum Erfahrungsaustausch mit Ihren teilnehmenden Kollegen.

Die Referenten stehen Ihnen für Fragen und Diskussionen während der Veranstaltung gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.


Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Technik, Recht, Liegenschaften und Netzdienste sowie Rechtsanwälte, die sich mit planungsrechtlichen sowie leitungs- und wegerechtlichen Fragestellungen beschäftigen.

Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).

Anmeldung

Tel.:0 30 / 28 44 94-143
Telefax:0 30 / 28 44 94-29143
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Umweltverträglichkeitsprüfung im Leitungsbau

Tagungsort

Renaissance Düsseldorf Hotel
Nördlicher Zubringer 6 
 Düsseldorf

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 / 28 44 94-143
Telefax:0 30 / 28 44 94-29143
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger, Juristen

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 30 / 28 44 94-143
Telefax:0 30 / 28 44 94-29143
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
14.11.20188. Branchentreffen Erneuerbare Energien
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Rödl & Partner GbR


Rödl & Partner GbR

8. Branchentreffen Erneuerbare Energien

14.11.2018

Tagungsort

Rödl & Partner GbR
Äußere Sulzbacher Straße 100
 Nürnberg

Anmeldung und Information

Tel.:091191933610
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Infos zur Veranstaltung
Das Branchentreffen Erneuerbare Energien ist mittlerweile eine feste Institution und hat sich zu einer der führenden Konferenzen im deutschsprachigen Raum entwickelt. Die Veranstaltung bietet allen Akteuren der Branche eine wichtige Plattform, sich über ihre technologischen und marktwirtschaftlichen Erfahrungen aus verschiedensten Projekten auszutauschen sowie die Entwicklungen der rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in einzelnen Ländern zu diskutieren.

Die Referenten setzen mit ihren Vorträgen sowohl wichtige Impulse als auch die Grundlage für einen regen Austausch unter Gleichgesinnten.

Seien Sie mit dabei!

Kosten

Die Seminarkosten betragen pro Teilnehmer 195,- Euro
zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer inklusive Seminarunterlagen
und Verpflegung.

Bei einer Anmeldung bis zum 30. September 2018 erhalten
Sie einen Frühbucherrabatt über 25 Prozent.

Als Teilnehmer erhalten Sie kostenfrei das E-Book:
Corporate PPA erfolgreich gestalten.

Anmeldung

Tel.:091191933610
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Rödl & Partner GbR

8. Branchentreffen Erneuerbare Energien

Tagungsort

Rödl & Partner GbR
Äußere Sulzbacher Straße 100
 Nürnberg

Anmeldung und Information

Tel.:091191933610
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:091191933610
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
14.11.2018Das KWK und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Das KWK und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?

14.11.2018

Tagungsort

Hyperion Hotel Berlin THR III Berlin
Pragerstr. 12
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Programmschwerpunkte
• Neuer KWK-Anlagenbegriff für "Dampfsammelschienen-Anlagen"
• Änderung bei der Förderung von Bestandsanlagen
• Umgang mit Nachweispflichten und negativen Preisen
• Änderungen bei der KWKG- und EEG-Umlagepflicht
• Schätzungsbefugnisse bei den Umlagen auf Weiterleitungsmengen
• Ausblick auf die KWK-Novelle 2019 – Was kommt?

Hintergrund | Ziel
nächste Novelle des KWK-Gesetzes ab: Das sogenannte „100-Tage-Gesetz“ ist bereits in den ersten Wochen kontrovers diskutiert worden und wird daher wohl erst im Herbst/Winter 2018 in Kraft treten. Es wird aber das bestehende KWK-Gesetz insbesondere hinsichtlich des Anlagenbegriffs, der Förderung von Bestandsanlagen, der EEG-Umlage für neue KWK-Anlagen und einer Schätzungsbefugnis für Weiterleitungsmengen grundlegend ändern.
Nicht weniger wichtig ist der Stakeholder-Prozess des BMWi zur Vorbereitung der im Frühjahr 2019 anstehenden großen Novelle des KWKG. Hier geht es darum, die künftige Rolle der KWK im Energiesystem zu identif zieren und das KWKG i entsprechend auszurichten.

Wir bieten Ihnen Informationen zu:
• Neuerungen durch das „100-Tage-Gesetz“
• Neuer Anlagenbegriff für KWK-Anlagen mit Dampfsammelschienen
• Änderung der Förderung von Bestandsanlagen
• Umgang mit negativen Preisen und Nachweispflichten
• Änderungen bei der KWKG- und EEG-Umlage
• Blick in die sehr nahe Zukunft – KWKG-Novelle 2019

Darum lohnt sich Ihr Besuch:
• Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung: Die neuen Regelungen des „100-Tage-Gesetzes“.
• Sie erhalten praktische Tipps für Ihren täglichen Umgang mit dem KWKG und eine Ausblick auf die große KWK-Novelle 2019.
• Machen Sie sich mit dem neuen Anlagenbegriff und den weiteren Änderungen im Gesetz vertraut.
• Sparen Sie Ihrem Unternehmen bares Geld durch die richtige Abwicklung der KWKG- und EEG-Umlagepflicht und durch fundierte Kenntnisse über die Fördervoraussetzungen.
• Sie haben die Fragen – Unsere Experten haben die Antworten

Kosten

€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
€ 930,- für BDEW-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Das KWK und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?

Tagungsort

Hyperion Hotel Berlin THR III Berlin
Pragerstr. 12
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
13.11.2018Das EEG und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Das EEG und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?

13.11.2018

Tagungsort

Hyperion Hotel Berlin THR III Berlin
Pragerstr. 12
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Programmschwerpunkte
• Neuregelungen der "Bürgerenergie-Privilegien"
• Änderungen bei Ausschreibungen und Registrierungspflichten
• EEG-Umlage bei Eigenversorgung: KWK-Anlagen sowie Schätzungsbefugnis
• Umgang mit Speichern, E-Mobility und PV-Mieterstrom
• Änderungen bei der Förderung von Wind-, Solar- und Biomasseanlage

Hintergrund | Ziel
Bereits ein knappes halbes Jahr nach Amtsantritt der neuen Bundesregierung zeichnete sich die nächste EEG-Novelle ab. Das sogenannte „100-Tage-Gesetz“ ist bereits in den ersten Wochen kontrovers diskutiert worden und wird daher erst im Herbst 2018 endgültig Gestalt annehmen. Voraussichtlich wird es aber das bestehende EEG hinsichtlich der Privilegierungen für Bürgerenergie-Anlagen bei Ausschreibungen, den Sanktionen für die Nichtregistrierung von EEG-Anlagen und bei der EEG-Umlagepflicht bei Eigenversorgung aus KWK-l Anlagen grundlegend ändern.

Wir bieten Ihnen Informationen zu:
• Neuerungen durch das „100-Tage-Gesetz“, u.a.:
- Geänderte Förderbedingungen und Ausschreibungsregeln
- Neue Vorschriften zur EEG-Umlage für Speicher, zu Messung und Schätzung sowie für die Eigenversorgung aus KWK-Anlagen
• Fördervoraussetzungen für „PV-Mieterstrom“
• Aktuelles zur EEG-Umlagepflicht und Ausnahmen bei der Eigenversorgung, insbesondere zur E-Mobility

Darum lohnt sich Ihr Besuch:
• Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung: Die neuen Regelungen des „100-Tage-Gesetzes“.
• Sie erhalten praktische Tipps für Ihren täglichen Umgang mit dem EEG.
• Machen Sie sich mit den abwicklungsrelevanten Neuregelungen zu Speichern und Schätzungen vertraut.
• Sparen Sie Ihrem Unternehmen bares Geld durch die richtige Abwicklung der EEG-Umlagepflicht und durch fundierte Kenntnisse über die EEG-Fördervoraussetzungen.
• Sie haben die Fragen – Wir haben die Antworten!

Kosten

€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
€ 930,- für BDEW-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Das EEG und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?

Tagungsort

Hyperion Hotel Berlin THR III Berlin
Pragerstr. 12
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
23.10.2018 - 24.10.2018Technik der Stromversorgung für Kaufleute
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Technik der Stromversorgung für Kaufleute

23.10.2018 - 24.10.2018

Tagungsort

Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda
Pauluspromenade 2
 Fulda

Anmeldung und Information

Tel.:069. 71 04 68 7-350
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Manager, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Ziel | Inhalte
Stehen Sie häufig unter Strom, weil Sie Ihre Kollegen/innen aus der Technik einfach nicht richtig verstehen?

Ein solides Grundverständnis für die technischen und physikalischen Zusammenhänge der Elektrizitätsversorgung lässt bestimmt den Funken zwischen Ihnen überspringen!
Unser erfahrener Referent liefert Ihnen hier alle wichtigen Hintergründe und Fachbegriffe – anschaulich, einfach und kompakt. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Netztechnik und den technischen Hintergründen der Netzwirtschaft.
Das neue Wissen ermöglicht Ihnen eine sachgerechte und effiziente Zusammenarbeit mit Technikern im Unternehmen.

Zielgruppe
  • Neu- oder Quereinsteiger in der Energiewirtschaft
  • Kaufleute in der Stromwirtschaft
  • Mitarbeiter aus dem Bereich (Strom-)Recht


Kosten

€ 1.150,- (zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Tel.:069. 71 04 68 7-350
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Technik der Stromversorgung für Kaufleute

Tagungsort

Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda
Pauluspromenade 2
 Fulda

Anmeldung und Information

Tel.:069. 71 04 68 7-350
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Manager, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Auszug aus dem Programm

Tag 1
9:00 Begrüßung und Organisation
Vom Energiebegriff zur Blindleistung
  • Wissenswertes rund um die Elektrizität
  • Vom Gleichstrom über Wechselstrom zum Drehstrom
  • Blindstrom - ein notwendiges Übel?


10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr
Vom Energiebegriff zur Blindleistung (Fortsetzung)
  • Warum Versorgungssicherheit mit Leistung und Arbeit zusammenhängt
  • Abkürzungen der Stromwirtschaft


12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr
Die Lieferkette vom Kraftwerk zum Kunden
  • Unbundling der Marktrollen
  • So erzeugen wir Strom …
    • konventionell und regenerativ
    • zentral und dezentral


14:45 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr
Die Lieferkette vom Kraftwerk zum Kunden (Fortsetzung)
  • Das Übertragungsnetz: Rückgrat des Versorgungssystems
    • Ferntransport und Reserve für Kraftwerksausfälle
    • Woher kommt die Versorgungssicherheit?
    • Netzregelung und Systemdienstleistungen
  • Die Verteilnetze bringen den Strom zum Kunden
    • Netzstruktur beeinflusst Versorgungsqualität
    • Betriebsmittel im Verteilnetz


17:30 Uhr Ende des Seminartages/anschließend gemeinsames Abendprogramm – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Tag 2

8:45 Uhr
Von der Netznutzung zur Abrechnung
  • Alles rund um den Hausanschluss: Wie kommt der Strom ins Haus?
  • Wie kommen wir an Abrechnungsgrundlagen?
    • Messen und Zählen
  • Grundsätze für Arbeiten in Netzen und elektrischen Anlagen – die fünf Sicherheitsregeln
  • Wozu wir die Regeln der Technik brauchen


10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr
Ein kleiner Ausflug in die Energielogistik
  • Der Zweck von Fahrplänen und Bilanzkreisen
  • Wann wenden wir welche Bilanzierungsmethode an? - Von RLM- und SLP-Verfahren
  • Warum benötigen wir „intelligente Zähler“?
  • Ausblick „Digitalisierung der Energiewende“



13:00 Uhr Ende des Seminars/gemeinsames Mittagessen



Anmeldung

Tel.:069. 71 04 68 7-350
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
TerminThemaVeranstalter
13.11.2018Die 7 Schlüsselsituationen für Führungskräfte
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Die 7 Schlüsselsituationen für Führungskräfte

13.11.2018

Tagungsort

EW Medien und Kongresse BDEW Akademie
Reinhardtstraße 32
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.: 0 30 / 28 44 94- 205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger, Manager

Infos zur Veranstaltung
Ziel | Inhalte
Als Führungskraft stehen Sie täglich vor neuen Herausforderungen.
Sie sind gefordert, in kürzerer Zeit mehr mit Ihren Mitarbeitern zu erreichen. Dabei sind die Ansprüche an Sie als Führungskraft gestiegen und Ihre Führungskompetenzen spielen eine immer wichtigere Rolle.
Sie müssen gekonnt führen, motivieren, Konflikte lösen und Ziele erreichen.

In diesem Kompaktseminar lernen Sie die wichtigsten Instrumente
kennen, die Sie als Führungskraft erfolgreich durch die Schlüsselsituationen Ihrer Position bringen.

Die Teilnehmer erhalten:
• ausführliche Unterlagen mit vielen Tipps und Werkzeugen
• einen garantierten Praxisbezug – Tools, die in Ihrem Führungsalltag sofort Erfolge bringen
• einen der besten deutschen Trainer im Bereich Leadership Skills
• eine individuelle Führungsstilanalyse

Zielgruppe
• Führungskräfte verschiedener Ebenen
• Führungskräfte verschiedener Branchen, die praktische Lösungen für ihre konkreten Führungsherausforderungen im Berufsalltag
suchen

Kosten

€ 990,- (zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Tel.: 0 30 / 28 44 94- 205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Die 7 Schlüsselsituationen für Führungskräfte

Tagungsort

EW Medien und Kongresse BDEW Akademie
Reinhardtstraße 32
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.: 0 30 / 28 44 94- 205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger, Manager

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Auszug aus dem Programm

8:30 Uhr Begrüßungskaffee

9:00 Uhr
1. Steigern Sie nachhaltig Ihre Souveränität als Führungskraft
• Ihre Kompetenzen als Führungskraft
• Der richtige Umgang mit Lob und Anerkennung
• Ihre soziale Akzeptanz als Führungskraft
2. Wie Sie Ziele „smart“ vereinbaren und den Mitarbeiter sicher zum Ziel führen
• So gehen Sie wirksam vor, um Ziele nicht nur zu setzen, sondern auch zu erreichen
• So messen Sie Ihre KPI – die Erfolgsfaktoren beim Mitarbeiter
• Integrieren Sie das Feedbacksystem wirksamer
Zielerreichung in Ihren Alltag und wenden Sie dabei ein Erfolgsgeheimnis an!
3. Mitarbeiter richtig und wirksam führen
• So schätzen Sie den Führungsbedarf Ihrer Mitarbeiter ab sofort immer richtig ein
• Erhöhen Sie zielsicher Ihre Führungsvariabilität
und Ihre Wirksamkeit
• Erkennen Sie den Reifegrad Ihres Mitarbeiters richtig?
4. Kritik- und Konfliktgespräche:
Bringen Sie auch schwierige Botschaften zielführend an den Adressaten
• 10 Punkte für ein erfolgreiches Kritikgespräch
• Welcher Kritiktyp sind Sie?
• Konstruktive Kritik – beachten Sie das Selbstwertgefühl!

12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr
5. Nutzen Sie Ihre Leadership Power – das ist Ihre Basis!
• Lernen Sie die 7 Power-Basen in der
Mitarbeiterführung und setzen Sie diese richtig ein
• Führen Sie Ihre Leadership Power-Analyse durch
• Das bedeuten Ihre Werte auf der Leadership Power-Skala
• Erfahren Sie, wie Sie Ihre Power-Basis gezielt erhöhen können
6. Erfolgreich delegieren in 7 Schritten
• Gehen Sie mit dem „Warum ich?“ richtig um!
• Legen Sie Fälligkeitstermine fest und übergeben Sie die nötigen Ressourcen
• Delegieren Sie effektiv im Dialog
• Was Sie bei Fortschrittsberichten beachten müssen
7. Mitarbeitermotivation – so gelingt es!
• Erkennen Sie die sechs wichtigsten Motivatoren Ihrer Mitarbeiter
• Wie gehen Sie bei Quertreibern und Querulanten vor, um diese zu motivieren?
• Praxistipps, um Ihre Mitarbeiter jeden Tag zu motivieren

17:00 Uhr Ende des Seminars

Anmeldung

Tel.: 0 30 / 28 44 94- 205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Bioenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
weniger anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04